Ausflug ins Freilichtmuseum am Kiekeberg

 

Am 19.Juli um etwa 10 Uhr ging es für Flüchtlingsfamilien aus Harsefeld zu einem Ausflug ins Kiekeberg Museum.

Im Bus war die Aufregung schon groß, es wurde geredet und gefragt, was es wohl alles zu sehen gibt.

Um kurz vor 11Uhr waren wir da, Jessica Jennrich vom FIZ und Andrea Jülisch, die Gleichstellungsbeauftrage der SG Harsefeld empfingen uns schon.

Die Eintrittskarten wurden gekauft und rein ging es. Viel gab es zu sehen, die alten Häuser aus früheren Zeiten und hier und da gab es das Echo,“das kenne ich doch“.„Ist das nicht für Butter und das, schau mal, haben wir bei uns auch.“ Zwischendurch gab es ein Picknick, jeder hatte etwas mitgebracht.

Die Schweine mit ihren Frischlingen waren besonders für die Kleinen interessant. Blumen wurden gebastelt, Stelzenlaufen wurde geübt und fast am Ende unseres Spaziergangs gab es den Wasserspielplatz. Die Kinder waren nicht mehr zu bremsen und die Erwachsenen saßen in kleinen Gruppen zusammen und plauderten. Die letzte Attraktion war die Ausstellung mit alten Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten. Die Kinder durften Trecker und Mähdrescher fahren, die  Männer begutachteten die Maschinen und die Frauen interessierten sich besonders

Für die Obst-und Gemüsewand. Es war ein gelungener Tag bei gutem Wetter und um 16:30 Uhr waren wir wieder in Harsefeld.

Organisiert wurde dieser Tag von mir, Elisabeth Bocho vom Asylkreis Harsefeld und Jessica Jennrich von der SG Harsefeld. Mittlerweile sind wir – auch mit unserer Übersetzerin Jasiba -ein eingespieltes Team und weitere Aktionen sind in Planung.

Ausflug in den Tierpark Schwarze Berge

Ausflug in die Schwarze Berge

Am 3. Juni haben die Harsefelder Landfrauen die Mamas und Kinder der Flüchtlingsfamilien zu einem Ausflug in die schwarze Berge eingeladen. 48 Personen, (Frauen und Kinder) hatten sich angemeldet.  Da es am 3. Juni morgens etwas regnete kamen 11 Frauen und 20 Kinder, davon 6 Kleinkinder. Mit dem Bus ging es um 10:15 Uhr los und im Bus gab es bei den Kindern viel Aufregung. Gibt es Löwen oder Hasen, vielleicht auch Tiger? So waren einige Fragen der Kinder. Als wir ankamen regnete es immer noch, einige Frauen hatten sich nicht einmal Jacken angezogen. Ein paar Regencapes hatte ich eingepackt und die wurden verteilt. Dann ging es in den Park. Zuerst sahen wir ein Gehege mit Bibern und die Kinder drängelten sich davor. Andrea, die Vorsitzende der Landfrauen, kaufte Tierfutter und weiter ging es inmitten von Wildschweinen, denn die liefen einfach rum. Die Kinder kannten so etwas nicht und versuchten irgendwie vorbeizukommen aber mit dem Tierfutter von Andrea schlossen die Kinder schnell Freundschaft mit den Schweinen. Weiter ging es zu der Flugshow und dafür mussten wir durch das Gehege der Rehe. Das war toll, einige waren zutraulich und die Kinder konnten sie streicheln. Begeisterung und ein wenig schreckhaft waren die Kids bei der Flugshow mit den großen Vögeln. Nach diesem Ereignis brauchten alle eine Toilette und hatten Hunger. Nach der Pause ging es weiter zu dem Streichelzoo. Das war der Renner, die Kinder waren außer Rand und Band und auch die Großen waren voll dabei. Anschließend machten wir uns auf den Weg zu den Bären, Tigern und vielen Kleintieren.  Als Abschluss konnten sich die Kinder auf dem Spielplatz richtig austoben. Um 16:30 fuhren wir zurück und im Bus kam gleich die Frage auf, wann dieser Ausflug wiederholt wird.  Wir danken den Landfrauen, dass sie den Kindern und Müttern so viel Freude bereitet haben.

 

 

 

 

 

Woche der Begegnungen

Vom 22.05.2017 bis 28.05.2017 findet in Harsefeld die Woche der Begegnungen statt. Es wird viele interessante Veranstaltungen geben. Angefangen mit dem internationalen Frauenfrühstück am 22.5.2017 im Fotostudio Augenblicke über verschiedene Workshops am Dienstag, Disco am 24.5.2017 und dem Mitternachtsshoppen am Freitag, wo wir mit einem Food- und Informationsstand präsent sind, bis zum Kinofilm am Samstag mit anschließendem orientalischem Essen und Live-Musik im Kinohotel Meyer. Abschließend findet am Sonntag ein Open-Air-Gottesdienst im Waldstadion statt und danach ein Freundschaftsfußballspiel TuS Harsefeld – AK Asyl.

Das Fotostudio Augenblicke hat hervorragende Portraitfotos von den Flüchtlingen gemacht, diese werden mit Infos zu den tollen Menschen in 23 Harsefelder Geschäften ausgestellt.

Wir freuen uns auf eine bunte Woche mit hoffentlich vielen Besuchern!

 

Tee-Treff am 14.1.2017 Führung durch die Katholische Kirche Harsefeld

Tee-Treff am Samstag, 14.01.2017

Frau Schimmöller von der Katholischen Kirche hat es uns ermöglicht, diese am Samstag zu besichtigen. Frau Haarhaus hat uns durch die Kirche geführt und erklärt, wie der katholische Gottesdienst abgehalten wird. Frau Grunenberg spielte für uns auf der Orgel und wir haben zum Abschluss dieser netten Führung gemeinsam ein Lied gesungen. Ein großes Dankeschön dafür, es war sehr informativ und interessant.

وقد سمح امرأة Schimmöller للكنيسة الكاثوليكية لنا، هذه الزيارة يوم السبت. وقد أدى كزبرة البئر البيت لنا من خلال الكنيسة ويشرح كيف يقام القداس الكاثوليكي. السيدة Grunenberg عبت بالنسبة لنا على الجهاز ونحن نشارك سونغ لإكمال هذا دليل لطيفة أغنية. وشكرا جزيلا لكم لذلك، كان من المفيد جدا ومثيرة للاهتمام.